to the body of this page

JCB

Global Website

Startseite  >  Nachrichten & Themen  >  2017 Nachrichten & Themen  >  JCB International und Adyen unterzeichnen einen globalen Akzeptanzvertrag als Erweiterung des bestehenden SEPA Vertrags

JCB International und Adyen unterzeichnen einen globalen Akzeptanzvertrag als Erweiterung des bestehenden SEPA Vertrags

15. September 2017, Tokyo, London, Amsterdam und Singapur/ JCB International Co., Ltd. (JCBI), die internationale Tochtergesellschaft von JCB Co., Ltd und Adyen, die bevorzugte Zahlungsplattform führender globaler Firmen, freuen sich bekanntzugeben, dass eine Erweiterung des ursprünglichen Lizenzvertrags unterzeichnet wurde. Dies ermöglicht eine globale JCB Händler-Akquirierung für E-Commerce und POS in Singapur und Hong Kong. Darüber hinaus können nun alle Währungen verabeitet und Abrechnungen in wichtigen Währungen durchgeführt werden; darunter: SGD, USD, JPY, HKD, EUR, GBP.

Diese globale Partnerschaft unterstützt die Strategie von Adyen, seinen Händlern eine direkte und nahtlose Verbindung über jegliche Bezahlgeräte weltweit zu den wichtigen Kartenzahlungssystemen zu bieten,wodurch den Kunden und JBCs Karteninhabern ein global breiteres Spektrum an Optionen angeboten wird.

Adyen is einer der wenigen globalen Akquirierer, die einen direkten Zugriff auf alle wichtigen Kartennetzwerke bieten. Diese neue Erweiterung stärkt Adyens Position als Omni-Channel-Acquirer.

Tsuyoshi Notani, Geschäftsführer von JCB International (Europe) Ltd.; "Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir Adyen zusätzliche Funktionalität bieten können, um unseren Karteninhabern weltweit Zugriff auf wichtige Händlersegmente zu ermöglichen. Unsere fortgesetzte Partnerschaft mit einem wirklich globalen Partner wird immer stärker und wir streben einen weiteren Zuwachs beim grenzüberschreitenden und lokalen E-Commerce an, einschließlich durch asiatische Konsumenten erzeugte In-App mobile Zahlungs-Footprints, und dies ist eine großartige Chance, um JCB Karteninhabern größere Freiheit beim Einkauf bei Händlern über Omni-Channel-Interfaces zu bieten."

Warren Hayashi, Präsident von Adyen Asia-Pacific: "Wir sind stolz darauf, mit JCB International zusammenzuarbeiten und den JCB Karteninhabern reibungslose grenzüberschreitende Zahlungsmöglichkeiten anzubieten. Adyen ist überzeugt, dass, indem es die ausgeprägten Zahlungspräferenzen der Konsumenten erfüllt, Marken ein personalisiertes Markenerlebnis erzeugen und dadurch Markentreue fördern."

Adyen

Adyen ist die Zahlungsplattform der Wahl führender globaler Firmen. Der einzige Anbieter einer modernen End-to-End Infrastruktur, die Konsumenten weltweit mit deren bevorzugten Zahlungsart verbindet. Adyen bietet reibungslose Bezahlungen für Online, mobile und In-Store Zahlungen. Mit Büros in der ganzen Welt, betreut Adyen mehr als 4500 Unternehmen, einschließlich 8 der 10 größten US Internetunternehmen. Kunden sind u.a. Facebook, Uber, Netflix. Spotify und L'Oreal.

Nach oben

to the body of this page